Kinder bis 1 Jahr: frei
Kinder 1 – 2 Jahre: 5,90 €
Kinder 3 – 14 Jahre: 8,90 €
Kinder mit Behinderung (inkl. Begleitperson): 4,90 €
Erwachsene / Begleitperson (ab 15 Jahre): 4,90 €
Familienkarte 2 + 2 (2 Erw. + 2 Kinder): 23,90 € (Einlass nur in entsprechenden Gruppen)
– jedes weitere Kind: 5,90 €
Familienkarte 1 + 3 (1 Erw. + 3 Kinder): 27,90 € (Einlass nur in entsprechenden Gruppen)
– jedes weitere Kind: 5,90 €

Happy Hour (ab 17:30 Uhr): 50% auf den regulären Eintrittspreis
(nicht in Verbindung mit anderen Rabatt-Aktionen)

Spielcafé
Kinder (bis 5 Jahre): 5,90 €
Erwachsene inkl. Heißgetränk: 4,90 €
+ Spielcafé-Buffet Erwachsene: 6,90 €
+ Spielcafé-Buffet Kids (ab 3 Jahren): 3,90 €


Gruppenpreise:

Ab 15 Kinder 3,90 €
– inkl. Mini Menü 7,50 €.

Shuttel Bus bis 25 Kinder 5,50 € – Innerhalb Oberhausen – (Außerhalb 1 Euro pro Kind Aufschlag.)
Shuttel Bus ab 25 Kinder 4,50 € – Innerhalb Oberhausen – (Außerhalb 1 Euro pro Kind Aufschlag).

Weitere Infos gern auf Anfrage.

Aufgrund unserer Umbauarbeiten haben wir vom 03.09. bis 11.09.2018 geschlossen.
Montag: 14.00 – 19.00 Uhr
Dienstag: 09.00 –13.00 Uhr* &  14.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 –13.00 Uhr* &  14.00 – 19.00 Uhr
Freitag: 14.00 – 19.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 19.00 Uhr
Sonntag: 10.00 – 19.00 Uhr

Feier- und Ferientage: 10.00 – 19.00 Uhr

*Spielcafé am Vormittag
Dienstags und donnerstags. Kinder bis 5 Jahre. (Während der Ferien- und Feiertage entfällt das Spielcafé): 09.00 – 13.00 Uhr

Die Öffnungszeiten für Gruppenbesuche können individuell abgestimmt werden.

Besuch im Indoorspielplatz ohne Begleitung:

Füllt dazu das entsprechende Formular aus, das Ihr hier direkt downloaden könnt. Einfach ausdrucken, ausfüllen und beim nächsten Besuch an der Kasse vorzeigen.

Spielregeln in der Tobebox

Die Aufsichtspflicht der Eltern für ihre Sprösslinge ist auch innerhalb der TobeBox das Maß der Dinge. Wir stellen sichere, geprüfte Spielgeräte zur Verfügung, müssen aber auch darauf vertrauen, dass diese altersgerecht genutzt werden. Dies können Eltern und Aufsichtspersonen am besten einschätzen, denn sie wissen, was dem Nachwuchs zuzumuten ist und passen auf ihn auf. Wir können hier nicht die Betreuungsleistung eines Kindergartens erbringen.

Wir möchten nicht, dass mitgebrachte Speisen und Getränke das Erscheinungsbild der TobeBox negativ beeinflussen. Sowohl Krümel von mitgebrachten Chips, Kuchen, etc. als auch Picknickveranstaltungen innerhalb der TobeBox widersprechen unserem Selbstverständnis. Wir meinen, dass wir ein sehr attraktives Speisen- und Getränkeangebot erstellt haben, dass den Besuch für jedermann erschwinglich macht. Natürlich sind mitgebrachtes Obst und Gemüse erlaubt, da wir dies in der richtigen Frische und der richtigen Auswahl so nicht anbieten können. Auch eine Tobi-Flasche kann kostengünstig wieder aufgefüllt werden, so dass neben dem Eintritt kaum Zusatzkosten für Verpflegung aufgewendet werden müssen.

In der TobeBox ist Sockenpflicht im Spielbereich, der auch nur ohne Schuhe betreten werden darf. Darauf achten wir besonders, um unsere Sauberkeit und unseren Hygieneanspruch aufrechterhalten zu können. Wenn ihr keine Socken dabei habt, kein Problem – zu einem günstigen Preis könnt ihr TobeBox-Socken bei uns erwerben.

Verhalte dich so, wie du es dir von anderen wünschst. Die TobeBox soll ein Ort der Bewegung für Kinder und der Entspannung der Eltern sein. Dazu zählt auch, dass man sich gegenseitig respektiert und sich auch entsprechend verhält. Grobes, offensichtliches, Fehlverhalten in der TobeBox sprechen wir an und ermahnen auch, wenn es notwendig ist.

Wir bitten euch, die Spielgeräte so wie es vorgesehen ist zu nutzen. Es ist zwar witzig, wenn Kinder die BobbyCars oder eine Motorikrolle die Wellenrutsche hochschleppen, um dann mit Vollspeed runterzubrausen oder die Rolle auch rollen zu lassen. Für die Kinder, die aber von dem BobbyCar erwischt und eventuell verletzt werden, kann das mal gar nicht so lustig sein. Hier ist die Aufsichtspflicht der Eltern gefragt. Es könnte ja dein Kind sein.